Copyright ©2006-2019
WLM Modellbau
info@wlm-modellbau.de
Stand: 08.04.2019


Sie sind hier: Original-Oldtimerszene - Spalinger - Spalinger S 19

Spalinger S 19 von Fred Isler in Samedan
Spalinger S 19


Spalinger S 19 in Grand Montana

 

Das momentan älteste flugfähige Schweizer Segelflugzeug wurde

an die Stiftung Segel-Flug-Geschichte in Bettlach, CH, übergeben.

Im Luftfahrzeugregister der Schweiz wird als Haupthalter die Segel-

fluggruppe Solothurn und als Haupteigentümer die Stiftung Segel-

Flug-Geschichte ausgewiesen. In der Liste der Mitgliedersegelflug-

zeuge der Oldtimer Segelflug Vereinigung Schweiz wird unter Nr. 2

die HB-225 mit dem Besitzer Stiftung Segel-Flug-Geschichte aus-

gewiesen.

(Stand: 02/2013)

 

 

  

  

 

Detail-Aufnahmen der HB-225, Baujahr: 1937  

- Haupteigentümer: Hans Rothenbühler

- Haupthalter: Segelfluggruppe Friedberg                                                                

(Stand: 05/2007)

    Teil des Wappens der Gemeinde Amlikon-Bissegg an der linken Rumpfseite.

 

         

         

 

         

 

    

 

         

 

         

 

                                                                      

 

         

 

    

 

           

 

    

 

     

 

   

 

 

                                         

Beim 22. OSV-Treffen vom 25. bis 27.06.2010 auf dem Hornberg bei Schwäbisch Gmünd, ca.

50 km östlich von Stuttgart, zeigt sich der S-19 in neuem Gewand: Er hat die Farbe gewechselt

und ist nun gelb!

Eintragung im Luftfahrzeugregister: Haupthalter: Sportfluggruppe Solothurn; Haupteigentümer: Stiftung Segelflug-

Geschichte (01/2013

 

 

 

 

   
 

        

          Die beiden Aufnahmen der HB-225 entstanden 2009 auf dem Frauenfeld.